Rufen Sie uns an 06254/3130
Aluminium Haustüren

Glas und Wärme

Glastechnik und Wärmeschutz bei Alumninium-Haustüren

DAS MAXIMUM AN WÄRMESCHUTZ

Kompotherm Wärmeschutz

Die Therm-Serien – Maximum an Wärmedämmung für Ihre Haustür

Glastechnik und Wärmeschutz bei Alumninium-Haustüren.
UD-Werte ab = 0,6 W/(m²K).
 
Am Beispiel des Profilsystems:
SOFT-Hightherm mit beidseitig flügelüberdeckender Haustürfüllung

Gesamtbautiefe 124 mm, Flügelbautiefe 109 mm

  • Außen flügelüberdeckende Füllung
  • Innen aufschlagender Flügel, mit flügelüberdeckender Füllung
  • 4 Dichtungsebenen
  • Vollständig umlaufendes Mitteldichtungssystem zur Trennung der Innen- und Außenkammer im Falzbereich
  • Maximale Isolierzone zwischen den beiden Profilkammern, gefüllt mit einem hochwärmedämmenden Isopor-Dämmkern
  • Hohe Verwindungssteifigkeit durch profilquerschnittsfüllende Eckverbindungen
  • Automatisch absenkbare Schwellendichtung im Haustürflügel
  • Der untere Flügelanschlag ist verstellbar und kann, ohne den Türflügel auszuhängen, den gegebenen Bodensituationen angepasst werden
  • Wärmegedämmte, rollstuhlgerechte Bodenschwelle aus Aluminium und Polyamid
  • Dämmkern Haustürfüllung

Gesamt UD-Werte ab = 0,6 W/(m²K) möglich

Flächenbündig

Glasschutz 40mm

Wärmeschutzglas – Sicherheit, Wärmeschutz und „Warme Kante“

Moderne Wärmeschutzgläser erhalten, je nach Aufbau und Anforderungen, eine Silberbeschichtung, die als Wärmefunktionsschicht den Wärmeverlust reduziert. Weiterhin kann der Wärmeverlust vermindert werden, in dem man die Luft im Scheibenzwischenraum durch ein Edelgas mit einer geringen Wärmeleitfähigkeit ersetzt. Zusätzlich kann ein Verbundsicherheitsglas zur erhöhten Sicherheit eingesetzt werden. Als „warme Kante“ bezeichnet man das thermische Zusammenspiel von Glasscheibe und Abstandhalter im Randverbund eines Mehrscheibenisolierglases. Hier spielt die Isoliergüte des verwendeten Abstandhalters eine wichtige Rolle.

  • Je nach Ausführung: Floatglas, Ornamentglas, Motivverglasung oder Bleiverglasung
  • Verbundsicherheitsglas
  • PVB-Folie
  • Wärmefunktionsschicht je nach Ausführung
  • Edelgasfüllung
  • Glasabstandshalter als „warme Kante“

Safe-Therm 1.1  Ug-Wert = 1.1 W / m²K

Glasschutz 60mm

Safe-High-Therm 0.5  Ug-Wert = 0.5 W / m²K

Die Therm-Serien – Das Maximum an Wärmedämmung

Am Beispiel des Profilsystems:
SOFT-Hightherm mit beidseitig flügelüberdeckender Haustürfüllung

  • Je nach Ausführung: Floatglas, Ornamentglas, Motivverglasung oder Bleiverglasung
  • Verbundsicherheitsglas
  • PVB-Folie
  • Wärmefunktionsschicht je nach Ausführung
  • Edelgasfüllung
  • Glasabstandshalter als „warme Kante“
  • Floatglas

Safe-High-Therm 0.5  Ug-Wert = 0.5 W / m²K

Austausch von Glaselementen, so einfach wie noch nie!

DER DREH MIT DEM SCHLÜSSEL

E-Design-Haustürfüllung mit
Edelstahlapplikation außen

Glasaustausch ohne Probleme

Eine patente, besser gesagt, eine patentierte, geschützte Idee. Sollte einmal, aus welchen Gründen auch immer, an Ihrer  Haustürfüllung ein Glaswechsel vorgenommen werden, geschieht das in wenigen Minuten. Ohne Rahmen und Füllungen zu beschädigen. Das verstehen wir unter Perfektion auch im Detail.

(Deutsche Patent-Nr.: 3936400)
(Europapatent-Nr.: 0425788)